Archivierter Artikel vom 01.02.2021, 16:55 Uhr
Plus
Gehlert

Spenden statt Punkte: Gehlerts B-Juniorinnen für guten Zweck aktiv

Am liebsten würden sie sich in diesen Tagen auf das erste Spiel des Jahres in der Fußball-Regionalliga Südwest vorbereiten, doch auch die B-Juniorinnen des SV Gehlert sind aufgrund der Corona-Pandemie gezwungen, geduldig zu bleiben und auf eine Entscheidung zu warten, wie es mit der seit Ende Oktober unterbrochenen Saison weitergeht. Gemeinsam mit ihrem Trainer Joachim Langenbach hat die erfolgreiche Mannschaft die schwierige Zeit aber genutzt, um sich für eine gute Sache zu engagieren.

Foto: SV Gehlert

Ihre Idee war, ausgewählte Familien jeweils mit einer anonymen finanziellen Spende zu unterstützen. Der Verein förderte diese beispielhafte Aktion mit einer Zuwendung, sodass Spielführerin Marie Marenbach (vorne links), Spielerin Marie Fischer (vorne rechts) und Trainer Joachim Langenbach (hinten links) eine Summe von insgesamt 1000 Euro an die Gehlerter Ortsbürgermeisterin Elsabe Giese (hinten rechts) und den Vereinsvorsitzenden Hans-Werner Rörig (Mitte) übergeben konnten.

Bevollmächtigte des Sportvereins werden in den nächsten Tagen die Teilbeträge an die ausgewählten Familien übergeben. Foto: SV Gehlert/Alexandra Fischer