Archivierter Artikel vom 15.05.2015, 17:21 Uhr
Plus
Simmern

Soonwald steht ganz dicht vor der Meisterschaft

Der letzte Spieltag in der Frauenfußball-Rheinlandliga könnte aus Sicht der beiden Mannschaften aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis spannender nicht sein. Der Grund: Nur noch die SG Soonwald/ Simmern (in Riesweiler gegen den SV Rheinbreitbach) und der SSV Boppard (zu Hause gegen die SG Altendiez) können Meister werden. Alle Partien werden am Sonntag um 16.30 Uhr angepfiffen. Um 18.15 Uhr steht also fest, wo der Titel gefeiert wird – am Rhein oder im Hunsrück.

Lesezeit: 1 Minuten