Archivierter Artikel vom 01.04.2019, 17:11 Uhr
Rheinbreitbach

Niederburg verliert 2:4 nach 2:0-Führung

In der Frauen-Rheinlandliga haben die Fußballerinnen des SV Niederburg die nächste Niederlage kassiert: Mit 2:4 (1:0) verloren die Gäste auch ihr drittes Spiel 2019 – und das nach 2:0-Führung. Die Niederburgerinnen bleiben aber nach ihrer starken Hinrunde mit 27 Punkten in der ersten Tabellenhälfte und sind nun Sechster.

Corinne Schenk brachte den stark ersatzgeschwächten SVN nach Vorarbeit von Franziska Becker nach 29 Minuten in Führung, Becker erhöhte nach 56 Minuten auf 2:0. Der Neunte Rheinbreitbach verkürzte aber postwendend (57.). Ganz bitter wurde es in der Schlussphase für das Team von Trainer Peter Bodenbach, das seinerseits klare Chancen vergab und dann in der 89. Minute den Ausgleich hinnehmen musste sowie zwei weitere Treffer in der Nachspielzeit.