Archivierter Artikel vom 03.03.2021, 18:11 Uhr
Plus
Montabaur

Kurt Schaaf hängt beim FFC ein Jahr dran: Trainer des Regionalligisten Montabaur will „so nicht aufhören“ – Eine Entscheidung im Team

Dass irgendwann Schluss sein wird mit dem Trainerdasein, das weiß Kurt Schaaf. Mit diesem Thema geht der 69-Jährige auch offen um. „Ich habe eben ein gewisses Alter“, sagt er. „Doch so will doch niemand aufhören“, meint der Trainer des Frauen-Regionalligisten 1. FFC Montabaur und spielt damit auf die Tatsache an, dass die Fußballsaison bereits seit Ende Oktober unterbrochen ist und deren Fortsetzung – bei allen Bestrebungen, Lockerungen umzusetzen – äußerst fraglich erscheint. „Hätte ich es zu entscheiden, würde ich jetzt einen Schlussstrich ziehen und auf einen Neubeginn im August setzen“, sagt Schaaf und bezieht in dieser Aussage auch seine eigene Planung ein Stückweit mit ein.

Von Marco Rosbach Lesezeit: 3 Minuten