Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 19:16 Uhr
Plus
Mayen

Kein Happy End für den FFC im Derbykrimi gegen Bad Neuenahr – Mannschaft von Kurt Schaaf verliert unglücklich mit 3:4

An Lob für die Leistung seiner Mannschaft mangelte es nicht, „auch deren Trainerin hat uns Komplimente gemacht und gemeint, ein Unentschieden wäre wohl gerechter gewesen“, sagte Kurt Schaaf. „Doch was ist im Fußball schon gerecht?“, stellte der Trainer des Frauen-Regionalligisten 1. FFC Montabaur nach der unglücklichen 3:4 (1:3)-Niederlage im Mayener Nettestadion gegen den den alten Rheinland-Rivalen SC 13 Bad Neuenahr noch eine Frage in den Raum, auf die er keine Antwort erwartete. Denn er betonte gleich: „Ja, wir haben nach den drei Siegen zu Beginn jetzt dreimal in Folge verloren. Aber ich glaube fest daran, dass wir am Ende unter die ersten sechs Mannschaften kommen werden.“

Lesezeit: 2 Minuten