Archivierter Artikel vom 08.05.2015, 13:15 Uhr
Plus
Montabaur

Gegen Bayern München II schon ganz früh hellwach sein

Drei Spieltage vor dem Saisonende spitzt sich in der 2. Frauenfußball-Bundesliga Süd die Lage im Kampf um den Klassenverbleib zu. Gleich sechs Mannschaften sind gefährdet, dabei beträgt der Abstand des Tabellensiebten Sindelfingen (19 Punkte) zum Tabellenletzten Alemannia Aachen (14) gerade mal fünf Zähler. Der 1. FFC Montabaur (16) hat sich als Aufsteiger mit der Eichhörnchen-Taktik bis auf einen Punkt ans rettende Ufer herangearbeitet und steht in der Rückrundentabelle gar auf Platz fünf. Ungeachtet aller weiteren Spielausgänge braucht die Mannschaft des Trainergespanns Bernd Kannegieser/Volker Schmidt in den verbleibenden Spielen aber Siege für den Sprung über den Strich.

Lesezeit: 2 Minuten