Archivierter Artikel vom 28.02.2020, 17:23 Uhr
Montabaur

FFC fährt nach Fehlstart mit Sorgen Richtung Bitburg – Montabaurs Trainer Kurt Schaaf steht einmal mehr nur ein Minikader zur Verfügung

Eigentlich lässt Kurt Schaaf nichts auf seine Mannschaft kommen, zu genau weiß der Trainer des Frauen-Regionalligisten 1. FFC Montabaur, wie sehr er sich auf jede einzelne Spielerin in seinem Minikader verlassen kann. Doch nach dem Jahresauftakt gegen den 1. FC Riegelsberg konnte Schaaf mit Kritik nicht hinter dem Berg halten. „Das war eine Katastrophe“, sagt der Trainer auch noch Tage danach. „Das Schlimmste ist, dass wir auch alle zusammen noch keine Antwort gefunden haben auf die Frage, woran es eigentlich gelegen hat.“ Die Chance, es besser zum machen, bekommen Montabaurs Fußballerinnen am Sonntag, wenn ab 14 Uhr das Auswärtsspiel beim Tabellenzehnten FC Bitburg ansteht.

Marco Rosbach Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net