Archivierter Artikel vom 18.10.2021, 15:55 Uhr
Cochem

Cochem gleicht gegen Ehrang spät zum 1:1 aus

Spät, aber nicht zu spät glichen Rheinlandliga-Fußballerinnen der Spvgg Cochem im Heimspiel gegen den SV Ehrang zum 1:1 (0:1) aus und holte den vierten Punkt im fünften Spiel. Die Gäste haben ebenfalls vier Zähler auf dem Konto, aber aus vier Spielen. Annika Kesseler gelang nach 87 Minuten der Ausgleich, Ehrang war nach 34 Minuten in Führung gegangen.

Cochems Trainer Daniel Kohns sagte: „Wir hatten uns mehr vorgenommen, weil Ehrang mit uns im Tabellenkeller steht.“ Die Umsetzung gelang aber in der ersten Hälfte nicht, erst danach wurde es besser. „Wir haben durch kämpferische Leistung und Entschlossenheit den Ausgleich noch erzwungen“, sagte Kohns. mb