Plus
Andernach

Bäckermädchen verspielen Pausenführung: 2:3-Niederlage gegen den FC Ingolstadt

Lange Gesichter und betretene Mienen bei den Bäckermädchen und ihrem Anhang: Statt sich mit einem Heimsieg gegen den bislang punktlosen FC Ingolstadt in der vorderen Tabellenhälfte der 2. Frauen-Bundesliga festzusetzen, verloren die Fußballerinnen der SG 99 Andernach nach einer passablen ersten und einer schwachen zweiten Halbzeit verdient mit 2:3 (1:0). „Das haben wir uns anders vorgestellt“, lautete der lakonische Kommentar des sichtlich enttäuschten SG-Trainers Florian Stein nach dem Schlusspfiff.

Von Stefan Kieffer Lesezeit: 2 Minuten