Plus
Andernach

Bäckermädchen sollen sich wehren und genießen – Zweitligist SG 99 Andernach freut sich auf Viertelfinalspiel im DFB-Pokal gegen Bundesligist Eintracht Frankfurt

Am Donnerstag gegen 16 Uhr hatten die Bäckermädchen endlich Gewissheit, wie ihr Wochenende verläuft. Wie geplant, spielen die Fußballerinnen des Zweitligisten SG 99 Andernach am Sonntag um 15 Uhr auf dem heimischen Rasenplatz im ersten DFB-Pokal-Viertelfinalspiel der Vereinsgeschichte gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt. Ein Coronafall bei den Hessinnen hatte zur Absage des Bundesligaspiels der Eintracht gegen SGS Essen am Mittwoch geführt und auch die termingerechte Austragung des Pokalspiels infrage gestellt.

Von Stefan Kieffer Lesezeit: 4 Minuten