Archivierter Artikel vom 10.03.2021, 15:07 Uhr
Plus
Andernach

Bäckermädchen bitten Eintracht Frankfurt zum Tanz – Claudia Schermuly hätte 1987 fast die Sensation geschafft – Erreichen auch ihre bei der SG 99 Andernach spielenden Töchter im DFB-Pokalviertelfinale die Verlängerung?

Sieben der aktuell neun besten Teams der deutschen Eliteklasse stehen im Viertelfinale um den DFB-Pokal der Frauen, das komplett am vorletzten Wochenende des Monats ausgespielt wird. Der achte, im Vergleich eher namenlose Teilnehmer ist der einzige noch im Wettbewerb verbliebene Zweitligist: die SG 99 Andernach. Die sogenannten „Bäckermädchen“ messen sich am Sonntag, 21. März (15 Uhr), auf dem Rasenplatz des altehrwürdigen Stadions mit Eintracht Frankfurt.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 6 Minuten