Archivierter Artikel vom 02.09.2019, 16:18 Uhr
Holzappel

1:1-Remis: VfL Holzappel und FSG Osterspai teilen sich die Punkte im Bezirksliga-Kreisderby

Punkteteilung im Bezirksliga-Kreisderby: Mit 1:1 trennten sich am Herthasee die Fußballerinnen des VfL Holzappel (am Ball Felicia Schmitt) von der FSG Osterspai/Filsen/ Kamp-Bornhofen (hier attackiert Angie Vollmuth). „Wir waren klar besser und haben zwei Punkte liegen gelassen“, sah VfL-Trainer Markus Schlosser sein Team deutlich im Vorteil. Früh waren die VfL-Ladys durch Sarah Kraft in Führung gegangen (5.), Sonja Heinz gelang jedoch noch vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Andreas Kappesser (Birlenbach) mit einem Fernschuss der Ausgleich für die Gäste vom Rhein (41.).

Die Kombinierten mussten sich in der Schlussphase in Unterzahl wehren, nachdem Torfrau Fabienne Glaser wegen einer Notbremse gegen Sarah Kraft des Feldes verwiesen worden war (70.), für Glaser ging fortan Lea Walenta zwischen die Pfosten. „Wir haben das Resultat mit Kampf und Geschick über die Zeit gerettet“, war FSG-Trainer Norbert Kolmer zufrieden mit dem Ausgang des Rhein-Lahn-Derbys und dem ersten Punktgewinn in der noch jungen Saison. stn Foto: Andreas Hergenhahn