Mainz

1. FFC Montabaur verpasst TSV Schott den nächsten Dämpfer – Regionalligist landet wichtigen Dreier in Mainz

Schritt für Schritt reiht sich der 1. FFC Montabaur in der Regionalliga Südwest ins Verfolgerfeld ein. Beim ambitionierten TSV Schott Mainz, der eigentlich den Plan verfolgte, im Titelrennen mitmischen zu können, setzten sich die Fußballerinnen aus der Kreisstadt nach starker Leistung mit 3:1 (1:1) durch. Damit festigten sie ihren fünften Platz. Der FFC liegt bereits vier Punkte vor Platz sechs und neun vor den Abstiegsplätzen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net