Archivierter Artikel vom 17.11.2014, 10:07 Uhr
Plus
Eschelbach

1. FFC Montabaur verpasst Befreiungsschlag

Es ist so eine Sache mit den Gegnern in Reichweite. Besonders dann, wenn sich diese Reichweite im Verlauf eines Fußballspiels mehr und mehr ausdehnt und schließlich, allen Bemühungen zum Trotz, aus dem Blickfeld verschwindet. So geschehen am Sonntagnachmittag in Eschelbach, wo im Meisterschaftsspiel der 2. Frauen-Bundesliga der Aufsteiger 1. FFC Montabaur dem Bundesliga-Absteiger VfL Sindelfingen mit 0:2 (0:2) unterlag.

Lesezeit: 2 Minuten