Montabaur

1. FFC Montabaur: Für Trainer Schaaf ergeben sich neue Möglichkeiten

Vom Bild, das die Tabelle der Frauen-Regionalliga zeichnet, will Kurt Schaaf nichts wissen. Klar, auch der Trainer der Fußballerinnen des 1. FFC Montabaur sieht, dass sein Team als sicherer Sechster dran ist an den Top-Fünf der Liga, während der kommende Gegner mit gerade mal zehn Zählern auf dem letzten Platz steht. „Doch das heißt gar nichts“, sagt Schaaf vor dem Heimspiel gegen den SC Siegelbach (Sonntag, 16 Uhr, Kunstrasen Heiligenroth). „In der letzten Saison war das genauso – und Siegelbach hat uns 3:0 weggehauen. Das soll uns diesmal auf keinen Fall wieder passieren.“

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net