Archivierter Artikel vom 23.09.2013, 12:55 Uhr

Youtube-Hit: Tscheche schießt Tor mit dem Hintern

Prag. Ein kurioses Tor hat es in Tschechien zum Youtube-Hit gebracht: Mittelfeldspieler David Hovorka steuerte den Ball mit dem Hintern ins Ziel.

Mit dem Aufruf des Videos erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten an YouTube übermittelt werden und Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben.

Die Szene aus einem Drittligaspiel zwischen der B-Mannschaft von Sparta Prag und FK Meteor Prag hat im Internet mehr als eine halbe Million Abrufe erreicht.

Der Sparta-Spieler Hovorka erzielte mit der ungewöhnlichen Bewegung in der 25. Minute das erste Tor. „Ein goldener Hintern“, schrieb ein Internet-User. Nach zwei weiteren Toren endete die Begegnung am 11. September mit 3:0 für Sparta.