Archivierter Artikel vom 24.11.2010, 08:56 Uhr
Dallas

Müde Mavericks siegen noch – 42 Nowitzki-Punkte

Dank Dirk Nowitzki haben die Dallas Mavericks in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihren 9. Saisonsieg erkämpft. Der deutsche Superstar war beim 88:84 (38:42) der Texaner gegen die Detroit Pistons mit dem Saisonrekord von 42 Punkten der überragende Akteur.

Die Gastgeber wirkten müde und lagen im dritten Viertel schon mit zwölf Zählern zurück. Erst ein Endspurt sicherte ihnen den fünften Sieg in Serie gegen die Pistons. «Wir hätten heute Abend gerne einen lockeren Sieg eingefahren und es etwas ruhiger angehen lassen», gab Nowitzki zu. «Aber manchmal musst du dich eben mühsam durchkämpfen.»