40.000

RZ-Kommentar: Kammern müssen an Transparenz und Akzeptanz arbeiten

Politik, Verwaltungen und Verbände, Wirtschaft, Kirchen und auch die Medien bekommen es immer deutlicher zu spüren: Die Forderungen der Öffentlichkeit nach Transparenz wachsen. Was früher völlig selbstverständlich als intern, als nicht für die Öffentlichkeit bestimmt, als Verschlusssache galt, gerät in fast allen gesellschaftlichen Bereichen unter Druck.

Chefredakteur Christian Lindner zur Transparenz der Kammern: Beredtes Beispiel der letzten Monate: Alle Bistümer in Deutschland, in der katholischen genauso wie in der evangelischen Kirche, sahen sich in der Folge der ...
Lesezeit für diesen Artikel (564 Wörter): 2 Minuten, 27 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 11°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

5°C - 13°C
Freitag

4°C - 15°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!