40.000
Aus unserem Archiv
Nürburgring

"Im Interesse der Fans": Rockfestival „Grüne Hölle“ 2015 rückt eine Woche vor

Es deutete sich in letzter Zeit an: Die erwartete/befürchtete Festival-Doppeldröhnung in der Eifel wird es nicht geben: Die neue "Grüne Hölle" tut ihre Pforten im nächsten Jahr bereits am letzten Maiwochende am Nürburgring auf. Eine Woche später startet dann "Rock am Ring" am neuen Ort in Mendig.

5. bis 7. Juni, wie bei der Vorstellung verkündet? Nein, das "Grüne Hölle"-Festival wird vorverlegt, findet nicht parallel zu "Rock am Ring" statt.
5. bis 7. Juni, wie bei der Vorstellung verkündet? Nein, das "Grüne Hölle"-Festival wird vorverlegt, findet nicht parallel zu "Rock am Ring" statt.

In einer Pressemitteilung erklären die Veranstalter der "Grünen Hölle" die Hintergründe dieser Vorziehung auf den Termin vom 29. bis 31. Mai 2015. Wir veröffentlich sie hier im Wortlaut.

"Die DEAG und der Nürburgring haben eine Entscheidung im Interesse der Fans getroffen: Das Rockfestival „Grüne Hölle“ wird am letzten Mai-Wochenende vom 29. Mai – 31. Mai 2015 stattfinden. Die größten Rockbands der Welt werden somit bereits Ende Mai an den Nürburgring kommen und mit den Fans aus dem In- und Ausland rocken.

Seit 29 Jahren bieten der Nürburgring und sein Team fast zwei Millionen Rockfans aus aller Welt ein Traditionsfestival mit einer Infrastruktur allererster Güte und einer Ausstattung, die eine Veranstaltung dieser Größenordnung erfordert. Mit der Verlegung garantiert die DEAG den für 2015 erwarteten Besuchern Planungssicherheit und eine fangerechte Durchführung für ihr Traditionsfestival. „Grüne Hölle“ – Der Ring rockt weiter!

Prof. Peter Schwenkow, Vorsitzender des Vorstandes der DEAG: „Unser Hauptinteresse gilt den Fans. Wir möchten, dass sie eine tolle Zeit und viel Spaß mit den coolen Bands am Nürburgring erleben. Danach richtet sich unser Konzept, die hervorragende Infrastruktur, und danach haben wir auch den Termin gewählt.“

Der Nürburgring gehört zu den weltweit führenden Festivalareas, in einer einmaligen Lage erreichbar über drei Hauptzufahrtswege über die A1, A61 und die A48. Neben einer reinen Festivalfläche von 60.000 m² mit einem Bühnenbereich von allein 1.500m² stehen 1,5, Millionen m² Campingfläche für bis zu 50.000 Zelte zur Verfügung. Mehrere Hundert wassergespülte Toiletten und Duschen stehen für die Fans 2015 bereit. Eigens für dieses Festival wurden Trinkwasserhochbehälter mit bis zu 5.000m³ und das dazugehörige Leitungsnetz den Dimensionen angepasst. Eine nachhaltige Müllentsorgung rund um die Uhr und die Vorbehandlung des Abwassers sichern den Fans ein sorgloses und beispiellos angenehmes Feiern.

Die Marek Lieberberg Konzertagentur GmbH & Co. KG (MLK) hat in der jüngsten Vergangenheit durch ein Hin und Her zwischen Mönchengladbach und Mendig vor allem für Unsicherheit bei den Fans gesorgt. Nunmehr hofft man für Mendig die notwendigen Genehmigungen für ein neues Festival zu erhalten. Durch die zeitliche Vorverlegung des Rockfestivals „Grüne Hölle“ wird der Verkehr auf den Zufahrtswegen entzerrt, wovon letztlich auch die Besucher in Mendig profitieren würden. Mendig ist für die Fans lediglich über die A61 erreichbar, was einen erheblichen Rückstau und logistische Probleme bei der An- und Abreise verursachen dürfte.

DEAG und der Nürburgring hoffen, mit der Entzerrung der Termine ein Zeichen im Interesse der Fans zu setzen, denn die Besucher stehen im Mittelpunkt aller Überlegungen.

Ob Marek Lieberberg bzw. MLK die Verwendung des Werktitels „Rock am Ring“ zukünftig ohne Zustimmung der Nürburgring GmbH i.E. (NG) untersagt ist, werden die Verwalter der NG, Prof. Dr. Dr. Thomas B. Schmidt und Jens Lieser, jetzt durch Einreichung einer Klage in einem Hauptsacheverfahren durch das Gericht feststellen lassen.

Die Veranstalter werden die Künstler für Grüne Hölle Rock wie angekündigt im Oktober mit dem Vorverkaufsstart bekannt geben. „Grüne Hölle“ – Der Ring rockt weiter!"

Lieberberg hat darauf bereits mit einer Liste reagiert: "Falsch, falsch, falsch, falsch!"

Musik & Konzert regional
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!