40.000
Aus unserem Archiv

Christian Kunstzur Diskussion um Ritalin und ADHS

Ritalin kann nur helfen – es ist keine Lösung

Autor: Christian Kunst
Christian Kunst kommentiert.

Eigentlich gilt bei vielen psychischen Erkrankungen das Prinzip, dass eine Psychotherapie durch die Gabe von Medikamenten – wie zum Beispiel Antidepressiva – unterstützt wird.

Daher ist es nur allzu verständlich, dass viele Eltern von Kindern, die unter der Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörung (ADHS) leiden, darauf pochen, dass auch ihre Kinder ein Recht darauf haben, mit Medikamenten wie Ritalin wieder ein normales Leben führen zu können.

Doch aus meiner Sicht unterscheidet sich ADHS sehr entscheidend von anderen psychischen Erkrankungen: Darunter leiden vor allem Kinder und Jugendliche, die zu Beginn einer Ritalin-Therapie gar nicht abschätzen können, was sie da schlucken und welche Folgen dies für sie hat.

Nicht alle, aber doch viele von ihnen muss die Gesellschaft vor ihren Eltern in Schutz nehmen. Denn immer öfter scheint es, dass deren Motive nicht primär in der Gesundheit ihrer Kinder liegen. Immer mehr Eltern wollen ihre Kinder offenbar ruhigstellen, weil das die Erziehung leichter macht.

Das legt jedenfalls der starke Anstieg bei der Verordnung von Ritalin nahe. Daher muss bei ADHS deutlich mehr als bei anderen psychischen Erkrankungen gelten, dass Heilung kein einfacher Weg ist, sondern ein steiniger und selbstkritischer Pfad.

Dabei kann Ritalin vielleicht helfen. Die alleinige Lösung kann es nicht sein.

E-Mail an: christian.kunst @Rhein-Zeitung.net

Rheinland-Pfalz
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Sonntag

18°C - 30°C
Montag

18°C - 31°C
Dienstag

18°C - 29°C
Mittwoch

17°C - 27°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Anzeige
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!