Plus
Rheinland-Pfalz

Bernie Ecclestone zur Rhein-Zeitung: Kein Formel-1-Rennen auf deutschem Boden [Update]

Lesezeit: 2 Minuten

Es wird in diesem Jahr kein Formel-1-Rennen auf deutschem Boden geben – weder am Nürburgring noch am Hockenheimring: Das erklärte Chefvermarkter Bernie Ecclestone gegenüber unserer Zeitung. In einer E-Mail aus London, von ihm persönlich unterzeichnet, äußerte der Milliardär sein tiefes Bedauern über diese Entwicklung. Später schwächte er das dann wieder etwas ab.

Von unserem Redakteur Dietmar Brück Harte Nachricht für den Nürburgring von Formel 1-Chefvermarkter Bernie Ecclestone. Wörtlich schrieb er unserer Zeitung: „Ich bin so traurig wie unsere Fans, dass es kein Formel-1-Rennen in Deutschland geben wird.“ Damit dürften im Sommer dieses Jahres sowohl der Nürburgring als auch die Rennstrecke in Hockenheim aus ...