Rheinland-Pfalz

Kommunalwahl in Rheinland-Pfalz: Die Pannenserie geht weiter

Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen rund um die Kommunal- und Europawahlen reißt auch mehr als eine Woche nach den Abstimmungen nicht ab – im Gegenteil. Jüngster Höhepunkt ist eine Posse aus dem Kreis Birkenfeld. Hier war bei der Auszählung des Kreistagsergebnisses ein Briefwahlbezirk nicht eingelesen worden. Die Folge: Zwei SPD-Kandidaten und ein CDU-Mann sitzen nun doch nicht im kommunalen Gremium und müssen anderen Personen der Liste Platz machen. Grund für die Misere ist laut Kreisverwaltung ein defekter USB-Stick.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net