Archivierter Artikel vom 06.12.2011, 12:53 Uhr

Zehn Kulturlandschaften bilden Netzwerk

Zum Netzwerk „ViTour-Landscape“ haben sich folgende zehn europäische als Welterbe anerkannte Kulturlandschaften zusammengeschlossen:

Zum Netzwerk „ViTour-Landscape“ haben sich folgende zehn europäische als Welterbe anerkannte Kulturlandschaften zusammengeschlossen: Oberes Mittelrheintal, Cinque Terre (in der nordwestitalienischen Region Ligurien), Fertö-Neusiedler See (Ungarn/Österreich), Val de Loire (280 Kilometer langer Abschnitt des Loiretals/ Frankreich), Wachau (zwischen Krems und Melk an der Donau/Österreich), Tokaj (nordöstliches Ungarn), Montalcino (Toskana/Italien), Alto Douro (im Nordwesten Portugals), Pico Island (Azoren-insel/Portugal) und Lavaux (am Genfer See/Schweiz).