Archivierter Artikel vom 15.03.2014, 06:30 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Wird Flughafen Hahn zum Fall für Justiz? Aufsicht schickt Dossier an Staatsanwaltschaft

Bekommt der Flughafen Hahn demnächst Besuch von Ermittlern der Staatsanwaltschaft? Die Spitze des Aufsichtsrates hat nach Informationen der Rhein-Zeitung ein umfangreiches Dossier nach Koblenz geschickt. Es enthält Hinweise auf fragwürdige Vorgänge und mögliche Unregelmäßigkeiten. Im Kern geht es um eine Firma, die sich seit Jahren um die Abfertigung der Hahn-Passagiere kümmert: die Serve & Smile Dienstleistungs-GmbH (SSD).

Lesezeit: 2 Minuten