Archivierter Artikel vom 20.02.2013, 16:38 Uhr
Lahnstein/Neuwied-Engers

Wasserleiche in Engers

Eine grausige Entdeckung haben Passanten gestern in Neuwied-Engers gemacht: Bei einem Spaziergang am Rhein entdeckten sie eine Leiche, die auf dem Wasser trieb.

Bei Neuwied wurde eine Leiche aus dem Rhein geborgen.
Bei Neuwied wurde eine Leiche aus dem Rhein geborgen.
Foto: Sascha Ditscher

Feuerwehrleute aus Engers und Neuwied rückten mit dem Boot aus und zogen die Leiche in Höhe der Straße Im Elm ans Ufer. Wie sich herausstellte, handelt es sich um eine männliche Leiche.

Ob es sich dabei um den zweiten jungen Mann handelt, der seit einem tragischen Unglück an der Schleuse in Lahnstein gesucht wird, steht laut Polizei noch nicht fest. Bis Freitag will sich die Gerichtsmedizin dazu geäußert haben.

Der andere Vermisste war am Sonntag tot am Rheinufer in Bad Hönningen gefunden worden. mp