Archivierter Artikel vom 25.07.2012, 15:26 Uhr
Bad Kreuznach

Waffennarr „Pulver-Kurt“: Habe die Sachen nur für andere aufbewahrt

Ein Rentner mit dem Spitznamen „Pulver-Kurt“ soll in der Nordpfalz ein riesiges illegales Lager mit Waffen, Sprengstoff und Munition gehortet haben. Allerdings habe er die explosive Sammlung von anderen bekommen, beteuerte der 64-Jährige am Mittwoch zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Bad Kreuznach.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net