Archivierter Artikel vom 21.05.2013, 18:23 Uhr
Plus
Senheim/Mosel

Urlauber helfen sich gegenseitig aus der Klemme

Während in Nehren bereits die Zufahrt zum Campingplatzgelände von der Mosel überspült wird, versuchen die Urlauber in Senheim ihre Wohnmobile ins Trockene zu schleppen. Doch viele trauen sich nicht, mit dem eigenen Pkw auf die überfluteten Wiesen zu fahren – sie fürchten stecken zu bleiben. Ein Traktorfahrer hilft, aber auch Harald Lohse aus Elmshorn in Schleswig-Holstein zieht mit seinem blauen Geländewagen Wohnmobile aus dem Wasser – auch das von Dirk de Reus.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema