Archivierter Artikel vom 16.12.2012, 17:35 Uhr
Plus
Urbar

Urbar: Reporter wurde Zeuge des Brückeneinsturzes – Zustand der sechs Verletzten ist stabil

Die Fußgängerbrücke in Urbar (Kreis Mayen-Koblenz) sollte am Samstagabend abgerissen werden. Ein Redakteur unserer Zeitung wollte die Arbeiten begleiten – und wurde Zeuge eines Unglücks: Vier Menschen wurden beim unkontrollierten Einsturz von Brückenteilen unter Trümmern begraben. Riesige Betonteile gingen zu Boden, Arbeiter schrien durcheinander.

Lesezeit: 6 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema