Archivierter Artikel vom 15.02.2013, 10:50 Uhr
Plus
St. Goar

Ungewissheit um „Waldhof“-Opfer bleibt

Ein Besatzungsmitglied (63) kommt ums Leben, ein zweiter Bootsmann (31) bleibt spurlos verschwunden: Beide Männer waren am 13. Januar 2011 mit dem Säuretanker „Waldhof“ auf dem Rhein verunglückt. Der Abschlussbericht zum Unfallhergang liegt nun vor, aber die Familien der beiden Binnenschiffer kommen nicht zur Ruhe. Sie haben bis heute mit den Folgen zu kämpfen. Vorwürfe machen sie aber niemandem.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema