Archivierter Artikel vom 17.04.2013, 11:41 Uhr
Plus
Koblenz

Tagesschnellster beim Kontrolltag ist auch sein Auto los

Für den Tagesschnellsten des landesweiten Kontrolltags am Dienstag in Koblenz endete die Fahrt an der Kontrollstelle am Remstecken. Ein Fahranfänger aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis war mit seinem Opel Corsa nicht nur zu schnell – 104 statt 70 Kilometer pro Stunde und damit „Tagessieger“. Es wurde auch festgestellt, dass sein Fahrzeug in einem so schlechten Zustand ist, dass die Polizei es gleich kassierte.

+ 5 weitere Artikel zum Thema