Archivierter Artikel vom 23.01.2015, 13:53 Uhr
Plus

Staatsanwaltschaft Koblenz durchsucht Geschäftsräume am Nürburgring [Update]

Am Nürburgring hat es nach Informationen der Rhein-Zeitung und der „Wirtschaftswoche“ eine Hausdurchsuchung gegeben. Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt gegen den früheren Nürburgring-Eigentümer und Capricorn-Chef Robertino Wild möglicherweise wegen Kreditbetrugs.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 123 weitere Artikel zum Thema