Archivierter Artikel vom 13.10.2011, 11:31 Uhr
Plus
Oberwesel

Sieben Jungfrauen vom Niedrigwasser entblößt

Trotz leicht steigender Wasserstände nach dem Regen der vergangenen Tage liegt der Pegel des Rheins noch weit unterhalb seiner normalen Höhe für diese Jahreszeit. Die Behinderungen für die Schifffahrt sind zwar nur noch gering. Breite Uferstreifen, tief in den Fluss hineinragende Buhnen und frei liegende Felsen gibt es aber noch genügend.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema