Archivierter Artikel vom 04.02.2013, 13:23 Uhr
Mainz/Trier

Schifffahrtsamt: Hochwasserlage in Rheinland-Pfalz entspannt sich

Die Hochwasserlage an Rhein und Mosel hat sich wieder etwas entspannt. Bei Koblenz und Mainz sei der Scheitel auf dem Rhein erreicht, sagte eine Sprecherin des Hochwassermeldezentrums Mainz am Montag.

Auch in Bad Breisig ist das Hochwasser angekommen.
Auch in Bad Breisig ist das Hochwasser angekommen.
Foto: Christian Lindne

Die Schiffe müssten in einigen Abschnitten weiterhin langsamer als üblich fahren. Seit Montagmorgen dürfen sie auch wieder den Oberrhein bei Maxau nutzen, die Strecke war am Wochenende gesperrt worden. Auf der Mosel bei Trier müssen die Schiffe noch im Hafen bleiben. Dort wurde am Montag mit sinkenden Wasserständen gerechnet. «Vor Dienstag wird die Schifffahrt aber nicht freigegeben», sagte ein Sprecher des Schifffahrtsamts Trier.