Archivierter Artikel vom 08.04.2015, 11:28 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Ring-Machtkampf: Kleiner Gesellschafter kann ins Lenkrad greifen

Kampf um die Macht am Nürburgring: Im Ringen der Ring-Gesellschafter haben das Unternehmen GetSpeed und dessen Eigentümer Axel Heinemann einen Etappensieg erzielt. Der russische Mehrheitsgesellschafter kann weiterhin nicht schalten, wie er will.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 32 weitere Artikel zum Thema