Archivierter Artikel vom 23.10.2015, 15:36 Uhr
Bornheim

Polizeieinsatz wegen Versteckspiel – Dreijährige schläft in Karton

Eine müde Dreijährige aus der Südpfalz hat mit einem guten Versteck einen Polizeieinsatz ausgelöst. Nach Polizeiangaben vom Freitag verschwand das Kind aus Bornheim am Donnerstag spurlos, während sein Vater im Obergeschoss des Hauses eine Lampe montierte.

(Symbolbild)
(Symbolbild)
Foto: dpa

Der Mann durchsuchte vergeblich Haus und Hof und alarmierte schließlich die Polizei. Die Beamten nahmen das Haus zusammen mit dem Vater noch einmal unter die Lupe – und entdeckten das Mädchen schlafend in einem Umzugskarton. „Sie war offensichtlich beim Versteckspielen eingeschlafen und hat deshalb auch nicht mitbekommen, dass die Polizei das Versteckspiel doch noch gewonnen hat“, teilten die Beamten mit.