Archivierter Artikel vom 27.07.2012, 15:35 Uhr
Plus

Nürburgring-Pleite: Ecclestone will helfen

Formel-1-Tycoon Ecclestone möchte der Krisenrennstrecke Nürburgring helfen und sich mit Verantwortlichen treffen. Neu ins Spiel kommen soll nach dem Willen der CDU auch der Landesrechnungshof. Die SPD gibt derweil zu, dass die Steuerzahler doch noch bluten könnten.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 15 weitere Artikel zum Thema