Archivierter Artikel vom 15.12.2011, 10:24 Uhr

Nürburg/Kreis Ahrweiler: TV-Sendung bringt Hinweise zu Vergewaltigung bei „Rock am Ring“

Mainz/Nürburgring – In der Fernsehsendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ ging es am Mittwochabend um eine Vergewaltigung am Nürburgring im Juni dieses Jahres.

Mainz/Nürburgring – In der Fernsehsendung „Aktenzeichen XY ungelöst“ ging es am Mittwochabend um eine Vergewaltigung am Nürburgring im Juni dieses Jahres.

Beim Open-Air-Festival „Rock am Ring“ war eine damals 19-jährige Frau von einem bislang Unbekannten vergewaltigt worden.

Kriminalhauptkommissar Rudi Schäfer von der Polizei Mayen berichtete von zehn konkrete Hinweisen auf mutmaßliche Täter mit Namen und Wohnadresse, denen jetzt nachgegangen werden soll.

Insgesamt habe man im Laufe der Sendung mehrere Anrufe bei der Kripo und beim ZDF registriert.