Archivierter Artikel vom 13.12.2011, 17:04 Uhr

Noch einmal B42: Drei Verletzte nach Überholvorgang bei Neuwied

Neuwied/Leutesdorf – Beim Überholen eines Lastwagens stieß ein Autofahrer auf der B 42 bei Leutesdorf am Dienstagmittag frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen. Drei Menschen wurden verletzt, einer davon schwer.

Foto: Sascha Ditscher

Neuwied/Leutesdorf – Beim Überholen eines Lastwagens stieß ein Autofahrer auf der B 42 bei Leutesdorf frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen.

Bei dem Verkehrsunfall sind am Dienstagmittag drei Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

Der Unfallverursacher wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die beiden Personen in dem anderen Auto, ein Ehepaar, wurden leicht verletzt. Die B 42 wurde für die Rettungsarbeiten vorübergehend voll gesperrt.