Archivierter Artikel vom 02.06.2014, 07:00 Uhr
Plus

Mit der Stiftungsgründung enteigneten sich drei Industriepioniere selbst

Die Carl-Zeiss-Stiftung wurde im Jahr 1889 vom Physiker Ernst Abbe (1840-1935) gegründet. Ziel war es, die vom Mechaniker Carl Zeiss (1816-1888) und dem Chemiker Otto Schott (1851-1935) in Jena gegründeten Optik- und Glas-Firmen unabhängig von Eigentümerinteressen dauerhaft zu sichern.

+ 1 weiterer Artikel zum Thema