Archivierter Artikel vom 30.12.2012, 08:41 Uhr
Lahnstein

Mit dem Schlauchboot gekentert: zwei Personen vermisst

In der Nacht auf Sonntag sind zwei junge Leute bei Lahnstein in die Lahn gefallen. Sie wurden noch nicht gefunden. Die Polizei setzt die Suche fort.

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Mitten in der Nacht waren zwei junge Leute mit dem Schlauchboot auf der Lahn unterwegs. Die Polizei suchte sie mit Tauchern und einem Hubschrauber.

Sascha Ditscher

Vermutlich war es Leichtsinn, der einen Jugendlichen und einen Heranwachsenden gegen Mitternacht dazu brachte, mit einem Schlauchboot auf die Lahn zu fahren. Oberhalb der Schleuse wollten sie offenbar den Fluss überqueren, teilt die Wasserschutzpolizei in Koblenz mit.

Ihr Boot kenterte und die beiden fielen in die Lahn. Wasserschutzpolizei, Feuerwehr, Technisches Hilfswerk und das Deutsche Rote Kreuz begannen eine groß angelegte Suchaktion, auch ein Hubschrauber und Taucher waren im Einsatz.

In der Nacht brachte die Suche nach den Vermissten keinen Erfolg. Die Rettungskräfte setzten die Suche am Sonntag fort. alh