Archivierter Artikel vom 24.01.2013, 10:41 Uhr
Plus

Mehr als die Hälfte der Strecke ist geschafft – Einhandsegler Dwersteg: „Mir geht's gut“

Es geht voran. Endlich. Nachdem die Flaute über mehrere Tage der stete Begleiter von Einhandsegler Guido Dwersteg war, hat der Koblenzer auf seinem Weg über den Atlantik mehr als die Hälfte der Strecke hinter sich gebracht.