Archivierter Artikel vom 17.05.2015, 14:02 Uhr
Koblenz

Lauf-Wetter: Ideale Temperaturen beim Mittelrhein-Marathon

Rund 3000 Sportler sind beim 11. Mittelrhein-Marathon unterwegs. Am Morgen machten sich die Läufer auf den Weg durch das Unesco-Welterbe, am frühen Nachmittag folgten die Inline-Skater.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Beim tollem Lauf-Wetter gingen rund 3000 Sportler an den Start.

Von Volker Boch

Nachdem der Nachwuchs am Samstag beim Mini-Marathon vorgelegt hatte, zogen die Erwachsenen am Sonntag bei überaus sportfreundlichen Temperaturen nach. Im Marathon ging der Sieg bei den Männern nach Äthiopien, im Halbmarathon gewann ein japanischer Athlet, der derzeit mit einer Besuchsdelegation in der Partnerstadt der japanischen Metropole in Boppard weilt. Im 10-Kilometer-Lauf kamen die Gewinner aus der Region, während im Inline-Skate-Marathon Hunderte Spitzenathleten und Breitesportler um Bestzeiten kämpften.

Rund 3000 Sportler gingen beim Mittelrhein-Marathon an den Start.
Rund 3000 Sportler gingen beim Mittelrhein-Marathon an den Start.
Foto: Volker Boch

Die Temperaturen waren mit 18 Grad nahezu ideal für alle Läufer, am Nachmittag kam zudem die Sonne noch etwas stärker zum Vorschein und verzückte alle Inline-Skater, die es zwischen im Welterbetal jedoch auch mit etwas Wind zu tun bekamen. (Weiterer Bericht folgt)