Archivierter Artikel vom 29.06.2012, 07:57 Uhr
Plus

Kommentar: Die Menschen im Welterbetal brauchen jeden „Schnellschuss“

Wenn Bahn-Chef Grube beim Bahn-Gipfel in Mainz vor einem Schnellschuss warnt, dürften die Vertreter der Bürgerinitiativen gegen den Bahnlärm im Welterbetal das als schlechten Witz auffassen. Grube will zwar den Schienenlärm bis zum Jahr 2020 um die Hälfte reduzieren, doch dann ist der längste Eisenbahntunnel der Welt bereits seit drei Jahren in Betrieb.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 10 weitere Artikel zum Thema