Kommentar: CDU-Konzept hat Format

Es ist erstaunlich: Obwohl jeder weiß, dass die europäischer Güterzugtrasse Rotterdam–Genua nie und nimmer durchs enge Mittelrheintal führen dürfte, fehlt eine Alternative. Obwohl bald noch viel mehr Güterzüge durchs Rheintal donnern, dürfen klapprige Waggons mit veralteter Technik auf bejahrten Gleisen die Menschen in Angst und Schrecken versetzen. „Stand der Technik“ – im politischen Raum die Maxime schlechthin. Wehe dem Abwasserwerk, das diese Maxime nicht beherzigt. Nur die Bahn kann offenbar machen, was sie will.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net