Archivierter Artikel vom 07.05.2014, 21:33 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Kampf verloren: Am Ende wurde es einsam um Rethage

45 Minuten mussten die Journalisten im Mainzer Innenministerium warten, dann war klar, dass Hahn-Geschäftsführer Heinz Rethage seinen Kampf verloren hatte. Innenminister Roger Lewentz (SPD) sprach als Vertreter des Gesellschafters Land kurz nach Beginn der Pressekonferenz die entscheidenden Worte: „Dr. Rethage scheidet aus der Geschäftsführung aus.“ Mit sofortiger Wirkung – wie es später hieß.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 43 weitere Artikel zum Thema