Archivierter Artikel vom 13.11.2011, 13:01 Uhr
Plus
Hunsrück

Hunsrück: Diebe steigen in sieben Häuser ein

Die „dunkle Jahreszeit“ macht ihrem unrühmlichen Namen alle Ehre: Am 12. November nutzten Einbrecher die frühe und lange Dunkelheit, um in Häuser und Wohnungen auf dem Hunsrück einzusteigen. Zwischen Samstag auf Sonntagmorgen schlugen die Täter im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Simmern insgesamt siebenmal zu.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema