Archivierter Artikel vom 23.04.2013, 15:28 Uhr
Plus

Hitler-Tagebücher (1): Als der Stern unterging

Es sollte die Sensation des Jahrzehnts werden, und es wurde der Medien-Flop des Jahrhunderts: Im April 1983 präsentierte das Hamburger Magazin Stern stolz den Fund der Hitler-Tagebücher. Eine unverfrorene Fälschung, die innerhalb weniger Tage aufflog – im Bundesarchiv in Koblenz.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema