Archivierter Artikel vom 04.04.2013, 12:55 Uhr
Plus
Berlin

Hintergrund: Das Mittwochslotto – vom „Hausfrauenlotto“ zum Millionärsmacher

Das Mittwochslotto ging zum ersten Mal am 28. April 1982 im ZDF auf Sendung. Weil ein Spiel dabei deutlich weniger kostete als beim Samstagslotto wurde es zunächst als „Billig- oder Hausfrauenlotto“ belächelt. Inzwischen ist es aber neben der traditionell in der ARD übertragenen Samstags-Ziehung zu einem festen Termin im Lotto-Alltag vieler Spieler geworden.

+ 3 weitere Artikel zum Thema