Archivierter Artikel vom 03.08.2015, 08:55 Uhr
Landau

Häuser wegen erhöhter Kohlenmonoxidwerte evakuiert – Leiche gefunden

Wegen erhöhter Kohlenmonoxidwerte hat die Polizei in Landau zwei Mehrfamilienhäuser evakuiert. In einer Wohnung in einem der Häuser wurde die Leiche eines 32-jährigen Mannes gefunden.

Symbolfoto: dpa
Symbol
Foto: dpa

Die Todesursache sei bislang unklar, sagte eine Polizeisprecherin in Ludwigshafen am Montagmorgen. In seiner Wohnung waren am Sonntag die erhöhten Werte gemessen worden. Die 29 Bewohner der beiden Nachbarhäuser mussten die Nacht woanders verbringen. Wann sie in ihre Wohnungen zurückkehren können, war am Montag noch unklar. Die Polizei will die Gasleitungen überprüfen lassen.