Archivierter Artikel vom 18.08.2014, 12:09 Uhr
Plus

Geständnis im Prozess: 19-Jähriger stach Schach-Partner „aus angestauter Wut“ nieder

Emmelshausen/Koblenz – Er war obdachlos, kam dann bei einem Mann in Emmelshausen unter, spielte mit ihm Schach. In der Nacht zu Aschermittwoch attackiert er plötzlich seinen Spielpartner und verletzt ihn schwer. Zum Prozessauftakt begründet der 19-Jährige das mit einer über Jahre hinweg angestauten Wut.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema